Willkommen
   
  Meine Modelle
   
  Neue Projekte
   
  Motorensammlung
   
  Fernsteuerungssammlg
   
  Modellbau und -technik
   
  Modellbaumarkt
   
  FMBC Austria
   
   
   
  Modellflug und ÖAeC
   
  Links
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   BR 81.004 / 3031 (Märklin)  -  Restauration
 

 Eine verrannte Idee war, ein günstig erstandenes Lokoberteil einer BR 81 auf ein
 anderes Fahrgestell aufzubauen. Daraus wurde nichts und der Lokkessel der
 BR 81 lag herum. Unbefriedigend. Also suchte ich und fand ein ramponiertes
 unvollständiges Fahrgestell einer 81er.

 Doch auch damit war die Lok noch lange  nicht fertig. Es fehlte ein beidseitiges
 komplettes Gestänge und die Kuppelstangen, eine TelexKupplung für vorne und
 auch der Umschalter war sehr verbogen und daher defekt.



                   das Original
 
 Nachdem das Fahrgestell da war, ging ich an die Reinigung mit Waschbenzin. Alles wurde gewaschen und
 dann
mit Pressluft getrocknet. Dann sah man schon wo es überall fehlt. Der Walzenumschalter war funktions-
 los und die eine noch existente Telexkupplung konnte zurechtgebogen und gängig gemacht werden. Der Um-
 schalter steuerte die Kupplung nicht an, da für den Kontakt keine passende Schaltwalze eingebaut war. -Da
 hat schon mal einer herumgepfuscht!- In meinem Ersatzteilkoffer fand ich die Walze. Der Umschalter selbst
 hatte einen derart verbogenen Kontakt, dass ich das Relais gegen ein anderes, gebrauchtes austauschen
 musste.
 
 Zur Entspannung widmete ich mich den Rädern. Sie standen irgendwie in der Gegend herum, jedenfalls nicht
 so, dass man die Kuppelstange hätte montieren können. Nach Korrektur der Radstellungen nahm ich den
 Farbtopf und lackierte die Speichenräder. Danach, ich hatte vorher darauf vergessen, schnitt ich alle Bohrun-
 gen für die Steuerung und die Kuppelstangen mit M2 nach. Von einem beschafften Gestängesatz für eine
 BR 86 verwendete  ich die Schrauben für die spätere Befestigung des Gestänges.

 Schließlich, nach Fertigstellung der Gestänge und der Justierung des Umschalters hatte ich eine wieder sehr
 gut funktionierende Lok. Der Umschalter mit Telexfunktion funktioniert nach seiner Justierung einwandfrei und
 es macht Spaß zu kuppeln, zu entkuppeln, zu kuppeln usw.


das Lokoberteil BR 81/3031 hFahrgestell gereinigt   mit lackierten Rädern
dieSicht auf die Telex-Kupplung fertig ....